Riedhof

Demenz

Bei Menschen mit Demenz lassen Gedächtnis und Denkfähigkeit nach, sie empfangen aber weiterhin Gefühle, deren Nicht-Befriedigung einen weiteren sozialen Rückzug durch Misstrauen bedeuten kann. Der Riedhof führt keine eigenständige Demenzabteilung. An Demenz erkrankte Bewohner/innen leben in der Gemeinschaft mit allen anderen nicht an Demenz erkrankten zusammen. Folgende Punkte sind dem Riedhof wichtig: