Trägerschaft

Träger des Riedhofs ist der gleichnamige privat-gemeinnützige Verein. Er ist im Quartier breit abgestützt und politisch sowie konfessionell neutral. Im Zentrum der Vereinsarbeit steht der ältere Mensch mit seinen besonderen Bedürfnissen, dem im Riedhof ein Zuhause für den Lebensabend geboten werden soll.


Unsere Vision

«Für Menschen im Alter sind wir das attraktivste, innovativste «Zuhause» der Region. »

Unsere Historie

Der Trägerverein wurde 1969 in Zürich Höngg gegründet, mit der Absicht finanzielle Mittel für den Bau von Alterswohnungen sowie einem Altersheim am Standort des heutigen Riedhofs bereit zu stellen.

Im Jahr 1979 erfolgte der Spatenstich und 1982 konnten die ersten Räume bezogen werden. Sechs Jahre später wurde der Riedhof um eine Leichtpflegeabteilung erweitert und 2016 alle Gebäude umfassend erneuert.

Werden Sie Mitglied

Als neues Mitglied sind Sie im Verein Riedhof herzlich willkommen! Als Vereinsmitglied unterstützen Sie besondere Anschaffungen und verschiedene Projekte, welche vollumfänglich den Bewohnerinnen und Bewohnern des Riedhofs zugutekommen.

Sie erhalten jährlich das Riedhofmagazin und werden an die Generalversammlung sowie das im Sommer stattfindende Riedhoffest eingeladen.


Die Mitgliedschaft kostet:

  • für Privatpersonen CHF 50.--
  • für Bewohnende CHF 25.--
  • für juristische Personen CHF 150.--

Herzlichen Dank

Der Verein zeigt sich überaus dankbar, wenn Sie zugunsten unserer Pensionäre spenden oder der Verein im Rahmen von Erbschaften oder Legaten berücksichtigt wird. Jeder Franken kommt unseren Bewohnenden zugute.

Unsere Vorstandsmitglieder

Der Vorstand setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen. Ein Mitglied führt als Präsident die Geschäfte des Vereins. Alle Vorstandmitglieder arbeiten ehrenamtlich und mit grosser Begeisterung zum Wohle der Bewohnenden des Riedhofs.

Roger Seiler

Präsident, Baufragen
Dipl. Architekt FH/Dipl. Betriebsökonom/Dipl. Immobilienökonom MAS

«Ich freue mich, mit unseren erfahrenen VorstandsmitgliederInnen unseren zukünftigen Riedhof nachhaltig mit zu gestalten, im Sinne unserer Bewohnerschaft».

Katja Schlegel

Vizepräsidentin, Recht
lic. iur. Rechtsanwältin


«Ich möchte dazu beitragen, dass Höngg über ein bezahlbares Alters- und Pflegheim verfügt, welches hervorragende Qualität bietet und individuell auf die Bedürfnisse der Bewohnenden eingeht».

Arnold Capaul

Finanzen
Experte für Rechnungslegung und Controlling

«Ich ist mir ein Anliegen, dass mit meiner Expertise und Verantwortung die Einnahmen der Bewohnenden sinnvoll einsetzt werden und dass der gemeinnützige Zweck erhalten bleibt».

Bettina Wapf

Pflege & Prozessmanagement
lic. phil. I/Executive MBA


«Es ist mir eine grosse Freude meine langjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner einsetzen zu dürfen».

Urs Gscheidle

Marketing & Digitalisierung
Betriebsökonom FH/eidg. dipl. Einkäufer


«Ich möchte meine bisherige Lebens- und Berufserfahrung in eine Institution einfliessen lassen, die für die Gesellschaft Gutes und Sinnvolles leistet».

Barbara Fritschi

Aktuarin
lic. iur.


«Die Thematik der Lebensgestaltung im Alter beschäftigt mich schon seit vielen Jahr und ich freue mich sehr, im Vorstand des Riedhofs mitwirken zu dürfen».